D'or Fischer verstärkt Brose Baskets

Die Brose Baskets haben Center D’or Fischer verpflichtet.

Der 32-Jährige erhält einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison und trifft am morgigen Montag in Bamberg ein, wo er am Nachmittag die obligatorischen Medizinchecks absolvieren wird.

Head Coach Chris Fleming setzt bei dem Routinier auf seine große europäische Erfahrung unter anderem gesammelt mit Real Madrid und Maccabi Tel Aviv: „Bekannter Weise hatten wir im bisherigen Saisonverlauf immer Probleme beim Rebound und dabei, Würfe in der Zone zu finden. Wir glauben, dass D’or uns mit seiner Erfahrung sowohl offensiv wie auch defensiv verstärken kann und die Spieler, die wir im Kader haben, gut ergänzen wird.“

Fischer ging in der letzten Spielzeit beim Eurocup-Teilnehmer BC Donetsk in der Ukraine auf Korbjagd. In nationalen Wettbewerb trug er sich mit 11 ppg und 7,4 rpg in die Statistik ein, in der VTB League waren es genauso wie im Eurocup 10,3 Punkte und 6,2 beziehungsweise 5,7 Rebounds.

Im Spätsommer 2013 wurde der US-Amerikaner von den Washington Wizards zum Trainingscamp eingeladen, schaffte aber nicht den Sprung in den endgültigen NBA-Kader. Fischer erreichte 2011 mit Real Madrid das Euroleague-Final Four und gewann mit Tel Aviv 2009 die israelische Meisterschaft.  Auch in der Beko BBL ist der Center kein Unbekannter. 2006/07 war er für die EWE Baskets Oldenburg aktiv und nahm außerdem am Allstar-Game teil.

 D’or Fischer

Center

12.10.1981

116 kg

2,11 m

Profi-Stationen: Anwil Włocławek, Roanoke Dazzle, EWE Baskets Oldenburg, Euphony Bree, Maccabi Tel Aviv, Real Madrid, Bilbao Basket,BC Donetsk, Washington Wizards.

 

Foto: Daniel Löb

Tickets

Tabelle

1 FC Bayern... 29:5
2 Brose Baskets 28:6
3 ALBA BERLIN 27:7
4 EWE Baskets... 25:9
5 Telekom Baskets... 21:13

Tabelle ansehen

Red – Das Magazin

Online lesen

Brose Baskets e.V.